Gemeinsam meditieren!

Einmal monatlich, immer sonntags, von 11.00 -13.00 Uhr


Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen. Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist. Jon Kabat-Zinn

Mitgefühl und Zuversicht stärken.

Meditationstreffen bis Sommer 2018


Seit nun mehr als 12 Jahren,  biete ich den TeilnehmerInnen der Achtsamkeitskurse die Möglichkeit an, ihre Meditationspraxis zu vertiefen bzw. sie wieder stärker ins alltägliche Leben zu integrieren.

 

Auch für diejenigen, die alleine meditieren, ist es  immer wieder inspirierend und kraftgebend, gemeinsam zu praktizieren und sich auszutauschen. 

Unabhängig wann Ihr den Kurs besucht habt, ich freue mich auf ein Wiedersehen.

 

Wichtig: 

An der Meditation könnt Ihr ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

Aber informiert Euch bitte kurzfristig, ob das Treffen stattfindet, oder ruft mich an. Ich schreibe keine Mails, wenn die Meditation ausfällt, sonderen informiere Euch hier, auf dieser Seite.

 

Kosten: Spendenbasis

Termine

sonntags von 11.00 - 13.00 Uhr


  • 28. Januar
  • 18. Februar
  • 18. März
  • 22. April
  • Im Mai findet keine Meditation statt. 
  • 17. Juni. Achtsamkeitstag - von 11.00 - 17.00 Uhr.
  • 01. Juli

Ablauf

Die Übungen werden angeleitet. 


  • Aktivierende Atem- und Körperübungen.
  • Eine Stunde  Sitzmeditation und Gehmeditation
  • Teepause
  • Bodyscan und  Muskelentspannung im Liegen.
  • Abschließend aktivierende Atem- und Körperübungen.
  • Kurzer Austausch.

 

Kleiner Wachmacher!

 

Das Denken bietet dann keine Möglichkeiten,

wenn ich an mir als Definition festhalte.

Dann ist auch die von mir wahrgenommene Welt

immer wieder bereits bestimmt -

und auf das Bestimmte festgelegt.

 

Das ist das Gegenteil von freiem Denken.

 

Je mehr Sicherheit ich brauche,

umso direkter wird mein Leben vom kleinen Denker beherrscht.

Er verwirklicht immer wieder seine Bedenken,

ist aber nicht in der Lage Möglichkeiten zu sehen,

die über ihn hinausführen ...

 Link: Daniel Herbst